Räuchern und feng shui

...Vibrations

Energie, Schwingung, Vibrations, Energieball, Feng Shui

 

Alles im Leben ist Vibration. Jede Emotion, jedes Gefühl, die Schwingung einer Person und eines jeden Gegenstandes gibt unterschiedlich starke Schwingungen ab.

Wir nennen diese Schwingungen Energie.

Um sich der uns umgebenden Energie bewusst zu werden dürfen wir ruhig werden und dabei in uns gehen.

Sie kennen vielleicht das Gefühl, einen bestimmten Menschen anscheinend grundlos nicht leiden zu können? Oder eine tolle Wohnung in bester Lage zu betreten, in der man sich nicht wohl fühlt? Dies sind die Situationen in denen sich die unsichtbaren Vibrationen zu erkennen geben und in denen wir sie fühlen können.

 

Räucherungen und die Anwendung der klassischen Feng Shui Richtlinien geben uns die Möglichkeit, uns in Räumen rundum Wohl und ausgeglichen zu fühlen. 

Die Durchführung einer Räucherung ist der Ausgangspunkt für die energetische Reinigung der Wohnung. Dabei wird Rauch durch die Verbrennung von natürlichen Harzen und Kräutern erzeugt und die Duft und Wirkstoffe werden freigesetzt und können wirken. Der Ursprung dieser Tradition geht weit zurück. So wurde das räuchern schon vor vielen Jahrhunderten zur Heilung und zur Veränderung des psychophysischen Zustandes einer Person eingesetzt. Seit tausenden von Jahren wird das Räuchern in Tempeln, an heiligen Stätten und auch in der Kirche durchgeführt. Alle Produkte dazu im Online Shop Incensum.it.

 

 

Das Einrichten der eigenen Wohnung nach den Regeln des Feng Shui dient der Harmonisierung des Menschen mit seiner Umwelt. Wichtig ist das Erreichen eines insgesamt guten Energienivoes. Bei einem korrekten Einsatz kann man schon bald erkennen, dass die darin lebenden Menschen zentrierter und ausgeglichener sind. Mit einer kräftigeren Aura sind sie geschützter und widerstandsfähiger und können auch eventuellen schwächenden Energien besser standhalten.